Ich sehe tote Menschen...

Hach, der letzte Eintrag ist ja nun wirklich schon ewig her...
Wo fang ich nur an, all die "spannenden Dinge" zu erzählen? X_x

 

Mal sehen... In der Uni geht alles wie gehabt seinen Gang – viel Arbeit, wenig Neues

Aber man schlägt sich so durch. Habe meine erste Arbeit eingereicht (ein kleines Review) und warte jetzt auf das Ergebnis..

Apropos Ergebnis: Ich hab die Didaktikklausur in HGW bestanden *stolz ist*

Jetzt fehlen nur noch eine Klausur in schwedischer Literatur, zwei in Schwedisch, eine Hausarbeit in englischer Grammatik und eine im Archäologieseminar. Ja, Archäologie – das vermeintliche Geschichts-/Sozialwissenschaftsseminar entpuppte sich bei näherer Betrachtung zu einem Archäologie-/Osteologie-/Anthropologieseminar.. Wir waren neulich sogar im Osteo-Labor, tote Menschen betatschen X_x

Zum Glück mussten wir "nur" Alter und Geschlecht bestimmen... Das war echt gruselig... Ich spende meine Knochen bestimmt nicht an solche Typen ^^

Naja, soweit ist sonst alles in Ordnung – das Wetter ist nach wie vor entnervend kalt und fuchterregend windig.. Hoffentlich wird bald Frühling!!

Ich werde dann mal weiter an meiner Präsentation für den Schwedischkurs arbeiten... "Königin Silvia", was für ein spannendes Thema... Gottseidank haben wir schon den blödesten Teil fertig – Schweden interviewen, um ihre Meinung über KS aufzuschreiben -.-

 

Howdy, ihr Südeuropa-Bewohner

1 Kommentar 18.2.11 18:12, kommentieren

Jedem Tierchen...

Hallo, liebe Freunde :P

 

Ich stelle fest, dass die Abstände zwischen den Postings immer größer werden.

Hm.. Die Tage werden aber auch nicht spannender X_x

 

Gestern war ein wenig aufregender als sonst, aber auch nur, weil ich um sechs aufgestanden und zu Johnny in die Schule gefahren bin ^^

Erstmal die Schule zu finden, war eine Herausforderung, aber die Stunden selbst waren echt toll
Die erste Klasse (17- bis 18-Jährige) hatte echt Interesse an allem, die wollten alles mögliche wissen. Nach einer Weile Fragen und Antworten meinte Johnny dann, so, wir gehen jetzt in die Cafeteria, ich lade euch alle ein. Ich war erst verwirrt, aber er meinte, das mache er immer so. Haben dann also ein bisschen geplauscht und Kaffee getrunken - typisch „fika“ eben

Der zweite Kurs war nicht so kommunikativ, aber die hatten auch erst ein Jahr Deutsch. Wollten aber auch einiges wissen, zum Beispiel, warum es in Deutschland keine englischen Filme mit Untertitel im TV gibt, wie hier in Schweden. ^^ Mir fiel keine bessere Antwort ein als „Weil die meisten Deutschen kein Englisch können“ :D

Naja, war ganz ok. Als ich dann wieder gehen wollte, drückte mir Johnny doch echt nen 100-Kronen-Schein in die Hand und meinte, ich solle das nehmen, ich sei ja mit dem Zug gefahren und die Schule könne sich das leisten. Ich war echt baff. Zuhause musste ich alles, was mit dem Pflicht(!)praktikum der Uni zusammenhing, selbst bezahlen und hier?? Mann, ich will hier Lehrer werden :D

 

Bin dann wieder heimgefahren und hab den halben Tag verpennt. Blöd -.-

 

Aber heute war ich fleißig
Bin mit der Klausurvorbereitung fast fertig, fehlen nur noch die Stunden, in denen ich nicht da war/bin (also die Literatur dazu)..

(Und vielleicht hat Susi ja noch ein paar Tipps, he? :P)

 

So, jetzt geh ich Schokolade essen. Oder Jogurt. Oder beides.. :P

 

Achja..fast vergessen.. Ich hab gestern eine Email von Fanni bekommen: „Wir bitten zu beachten, dass der Kurs xxx NICHT erst nächste Woche anfängt, wie im Plan angegeben. Start war GESTERN.“

Ahja. Das hilft mir wahnsinnig weiter >_<

 

1 Kommentar 22.1.11 16:49, kommentieren

"After this semester here in Lund even you will be grown up...well, at least your liver will be..."

..wenn du vorher nicht pleite bist, bei den Alkoholpreisen hier ^^
Der Satz ging übrigens an Arthur, der irgendwie außer saufen, essen und schlafen den ganzen Tag nichts anderes tut.. Nun ja, wie gesagt, auch er wird irgendwann mal erwachsen werden :D

Mein Tag war heute eigentlich ganz spannend... War bei Anna und Fanni, hab jetzt alle Unterlagen für Goold Old Germania zusammen und kann sie bald abschicken..
Anna hat mich aber noch mal so richtig verunsichert, bevor sie mich entlassen hat: Bin ich mir sicher, dass ich einen Masterkurs machen will? Wird das nicht zu viel im Stundenplan? Normalerweise dürfen Austauschstudenten keine Masterkurse belgen, bin ich mir wirklich, wirklich, wirklich sicher???
Argh, diese Frau... Am Ende war ich mir natürlich überhaupt nicht mehr sicher..
Fanni hat mich dan ein bisschen beruhigt. Was denn wäre, wenn ich in zwei Wochen festelle, dass ich 15 Stunden pro Woche nicht schaffe (eigentlich ein Witz nach deutschen Maßstäben, aber ich gewöhn mich langsam dran..)? Sie meinte nur, dann soll ich kommen und wir streichen den Kurs still und heimlich von der Liste.. ^^

Komme übrigens immer besser mit meiner WG klar... Die sind eigentlich alle unheimlich nett, man muss nur mit ihnen warm werden.
Hab mich heute sehr nett mit Chris unterhalten - er hat grade Pancakes gemacht, ich Cupcakes. :D
Der Unterschied war, seine Pancakes sind ein Gedicht. Mein Cupcake-Versuch landete im Müll ^^
Naja, vielleicht kann ich ja hier ein bisschen rumprobieren, die sind irgendwie alle sehr dankbar, wenn sie was zu essen kriegen :D

Hab auch ein bisschen zum Wetterumschwung beigetragen: In unserem Wohnzimmer ist jetzt der Frühling eingefallen ^^
(Naja, zumindest eine kleine Vase mit Papierlilien <3)
Und ich hab auch schon 60 Seiten Grammatik durchgeackert... Mann, war ich heute produktiv ^^

Deswegen ess ich jetzt noch meinen Jogurt auf und dann telefonier ich - so Skype will - mit meinem Hasi 
Bis morgen!

19.1.11 18:58, kommentieren

Livet börjar.. :)

So.. Ich hatte eben das erste Mal etwas, das man als Unterricht bezeichnen könnte ^^

War zwar nur eine Einführung, aber immerhin: Descriptive English Grammar, mit einer schwedischen Lektorin und einem mazedonisch-asiatisch-ungarisch-schwedisch-deutsch geprägten Kurs :D
War eigentlich ganz nett, wenn man mal von den knapp 200 Seiten Hausaufgabe absieht, die wir für nächsten Montag (!!!) aufbekommen haben -.-
Und natürlich von der Tatsache, dass das Buch in dem die 200 Seiten zu finden sind, gebraucht bei Amazon 150€ kostet.. >_<
(Habe es glücklicherweise *hust* ganz legal *hust* im Internet zum Download gefunden , wieder Geld gespart ^^)

Was war die Woche sonst noch so los? Hm.. Am Sonntag war ich bei IKEA.. (Könnte mich dran gewöhnen, dass hier fast alles am Sonntag auf hat ^^)
Hab zwar nicht viel gekauft, aber doch einiges, das mir das Leben sehr erleichert.. (An dieser Stelle einen liebevollen Gruß an meinen neuen Laptoptisch <3 :P)
Abends haben wir dann in der WG American Football geguckt.. War lustig, auch wenn ich die Regeln nie verstehen werde o.O

Gestern war eigentlich gar nix los - weder mit mir, noch mit der Uni... Trübes Wetter, trübe Laune... Hab zwar mein Verlies aufgeräumt, aber so richtig produktiv war das auch nicht... Müsste echt mal anfangen zu lernen >_<

Nun ja, heute jedenfalls ist deutlich mehr los. Apropos los, ich muss jetzt auch wieder gehen - hab einen Termin
Mit Glück bekomm ich jetzt eine tolle neue Studentenkarte

So, bis neulich :P

 

 

Nachtrag: Hurraa!! Ich hab soeben zwei tolle neue Dinge erhalten. Zum einen meine neue Studentenkarte: 

 

Und zum anderen einen neuen Kurs: Shakespeare!! Und dann auch noch Shakespeares Dramen!! UND DANN AUCH NOCH ZUM SELBER-SPIELEN!!! <3<3<3<3
Ich bin glücklich :D

1 Kommentar 18.1.11 13:15, kommentieren

game over

so.. ich gehe jetzt ins bett...

die party unten ist endlich vorbei, war echt grenzwertig mit der lautstärke.. naja, ich denke, das passiert nicht jedes wochenende.. immerhin studieren die auch alle ^^

heute ist janosch angekommen, netter kerl, bisschen "normal" vielleicht.. 
scheint mit chris befreundet zu sein.. haben morgen abend wg-meeting, mal sehen was da so geht...

ich geh jetzt jedenfalls ins bett.. heute war ein hellgrüner tag, ganz annehmbar also.. außer vielleicht, dass mir bald die ncis-folgen ausgehen.. sowas dummes..

gute nacht allerseits..

und ps: der weg zur shift-taste war zu weit, sorry for that :P

15.1.11 00:38, kommentieren

Germans, Germans....

Heute war ein rosa Tag. Naja, ein hellrosa Tag, aber trotzdem noch kein grüner Tag...

War heute beim Coordinators' Meeting, mit Fanni, Carlos und den anderen "Exchangers".. Hab mich nett mit einigen davon unterhalten, meist Französinnen, und hab von Fanni die noch fehlenden Unterlagen bekommen, aber sonst war der Tag nicht berauschend...

Kann mich irgendwie zu nix aufraffen ._.
Dabei müsste ich eigentlich für die doofe Klausur lernen >_<

Die ganze WG hier ist voller Deutscher...was auch immer die hier tun... o.O
Um es mit Ricks Worten zu sagen: "They are everywhere!!" ^^
Apropos Rick.. Der hat mir heute total Angst gemacht, von wegen Simon wär schrecklich streng und das alles, in Wahrheit ist er ein total netter Kerl... Habe noch ein Hühnchen mit Rick zu rupfen ^^

Nunja, ich pflege jetzt mein Abendritual und gucke NCIS
Vielleicht gibt das dem Tag noch eine leich grüne Note

1 Kommentar 13.1.11 21:19, kommentieren

Mahlzeit! ;)

So... Bin eben wieder nach Hause gekommen, war beim "General Information Market" für die Austauschstudis.. Nunja, so unglaublich informativ wars jetzt nicht, aber vermutlich nur, weil ich Lund schon kenne ^^

Hab aber ein paar Flyer abgestaubt und muss mich jetzt nur noch für eine Nation entscheiden... Schwanke noch zwischen Kalmar und Västergötland.. Hm, ich schau mal, wer das bessere Sonntagsbrunch-Angebot hat :D

Danach war ich noch in der Stadtsbibliothek, hab jetzt nen Nutzerausweis
Mannomann, haben die viele deutsche und englische Bücher ^^
Jetzt weiß ich, was ich die nächsten dunklen Abende mache...

Nach der Bibo war ich noch im ICA, einkaufen, und bin den weiten Weg wieder nach Hause gewackelt..
Immerhin hab ich jetzt ein warmes "Essen" - die erste Mikrowellen-Lasagne meines Lebens... (Und wahrscheinlich auch die letzte :D So richtig ist das nix, da mach ich die ja lieber selber..:D)

Übrigens wurde ich heute dreimal unabhängig voneinander für mein Schwedisch gelobt.. *stolz*

Ach, und ich bin Fan Heute auf der Veranstaltung war auch ein Polizist, Patrick, und Patrick hat eine eigene Facebook-Seite, "Patrick the Policeman in Lund" Sehr nettes Kerlchen :D

So, ich ess jetzt weiter meine Matschlasagne und nachher guck ich ein paar Disneyfilme :P

Nebenbei bemerkt, die WG ist jetzt vollzählig: Ich bin nun offiziell einzige Frau hier >_<
Es wohnen hier:
- Chris (Deutscher)
- Rick (Amerikaner mit isländischen Wurzeln)
- Janosch (Deutscher, kommt erst morgen)
- Arthur (Niederländer)
- Can (Schweizer mit türkischen Eltern)

Bemitleidet mich!! ^^
Aber eigentlich sind die Jungs ganz nett, mal sehen... Immerhin hat es den Vorteil, dass ich das Bad nahezu für mich hab :D

1 Kommentar 12.1.11 14:55, kommentieren

Grau in grau in grau... >_<

War heute beim Arrival Day der Uni... Sowas Doofes, da hab ich mich auf nen halben Tag Warten eingerichtet und war nach 5 Minuten schon fertig...
 Dann noch zur Post, Handykarte kaufen und in den Tiger (hab jetzt Hamlet auf Englisch <3), und schon bin ich wieder zuhause... *seufz*

Meine WG füllt sich langsam.. Wir haben jetzt Rick (USA), Chris (D), Arthur (NED), Stella (F, zieht Do aus) und meine Wenigkeit.. Am Donnerstag kommt Janosch, noch ein Deutscher..
Sind bis jetzt eigentlich alle nett - laut, aber nett ^^

Trotzdem ist heute irgendwie kein guter Tag... Vermisse mein Hasi..

Ich glaube, ich guck jetzt Disneyfilme.. Hat ja am Sonntag schon geholfen... :/

Wolkenverhangene Grüße ._.

 

1 Kommentar 11.1.11 15:05, kommentieren

It can't rain all the time...

War heute in der Stadt, Shoppen und Stempel abholen. Meine Koordinatorin Fanni ist wirklich unbezahlbar, hat alles unterschrieben und mir ungefragt alle möglichen Zusatzinfos gegeben.
Mal schauen, vielleicht bekomme ich meine Englischkurse noch...  

Hab auch Heinrich getroffen, hat sich entschuldigt, dass er mich versetzt hat und auch gleich auf nen Kaffee eingeladen ^^ Und er hat mir ein paar nützliche Tipps gegeben, von wegen Handytarife und SecondHand-Läden..

Könnte mich übrigens an den Tiger gewöhnen  Toller Laden, soviel Schnickschnack ^^ Hat mich gleich wieder ein bisschen aufgebaut.
Und natürlich die Tatsache, dass ich mehrfach für mein Schwedisch gelobt wurde 

Mal schauen, vielleicht ist es ja doch nicht so furchtbar hier...

Wenn die Abende nur nicht so einsam und dunkel und kalt wären...

10.1.11 17:49, kommentieren

Mein Semester in Schweden ;)

So, nun ist es also soweit. Ich bin in Lund, Schweden, 55° 42′ N, 13° 12′ O.

Heute beginnt mein Auslandssemester und noch bin ich alles andere als glücklich. Mein Zimmer ist klein, zugig, abgewohnt und ungemütlich, mein Freund ist weg, meine WG ist komisch und das Wetter besch...eiden.

Alles doof. Mäh..

Hoffe, das wird morgen besser...

9.1.11 22:03, kommentieren